Erkunden Sie die Südsteiermark

Leibnitz - Wagna - Seggauberg - Kaindorf/Sulm

Kleines Sanitärmuseum, Leibnitz

Nach 30-jähriger Sammlertätigkeit vor dem Hintergrund eines Installationsbetriebes öffnete Erika Haas 1994 ihre Privatsammlung auch der Öffentlichkeit. In vier Räumen wird die Geschichte der Hygiene Bad und Klo eindrucksvoll präsentiert. Über 120 Stücke, das Älteste aus dem Jahre 1683, zeigen die Entwicklung der sanitären Haustechnik. Behindertengerecht und ausgezeichnet mit dem Anerkennungspreis zum Museumspreis 2007.
Manch einer, der zuerst milde lächelnd das Museum betritt, verlässt es oft erstaunt, manchmal Kopf schüttelnd, aber immer herzhaft lächelnd!

Öffnungszeiten:
MO - FR von 7:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr
SA und SO nach telefonischer Vereinbarung.

Fettingergasse 13
8430 Leibnitz
Tel.: +43(0)3452/82047
office@walterhaas.at, www.walterhaas.at

Römermuseum Flavia Solva

Römermuseum Flavia Solva  Foto: Universalmuseum Joanneum.

Mode, Handwerk und Religion um 70 nach Christus! Flavia Solva zählte zu den kultiviertesten Städten der römischen Provinz Noricum und ist der bedeutendste römerzeitliche Fundplatz des Landes. Exponate aus über 100 Jahren archäologischer Forschung vermitteln antikes Lebensgefühl am Originalschauplatz!

Gemeinsam mit seinem räumlichen Umfeld wurde das Römermuseum Flavia Solva neu gestaltet. Die neue Ausstellung zeigt die wichtigsten Objekte der mehr als 130-jährigen Forschungsgeschichte Flavia Solvas in einem völlig neuen Konzept. Der Museumspavillon präsentiert sich jetzt als eine von außen umgehbare Schauvitrine. Bestimmendes Element der Präsentation ist die Geschichte von Flavia Solva aus dem Blickwinkel der Stadtforschung. Auch die Konservierung der römerzeitlichen Ruinen und die Gestaltung des 20.000 m2 umfassenden Freigeländes ist ein wichtiger Aspekt des neuen Konzepts.
Das neue Museumskonzept ermöglicht seit 2012 den ganzjährigen Besuch der Dauerausstellung bei freiem Eintritt rund um die Uhr.

Frei zugänglich.

Marburger Straße 111
8435 Wagna
Tel.: Information: +43(0)316/8017-9515
archaeologie@museum-joanneum.at, www.museum-joanneum.at 

Wächterhaus bei der Römerhöhle und Römerhöhle Aflenz

In dem gut begehbaren Bergwerksstollen gibt es eine Schauausstellung zur 2.000-jährigen Geschichte dieses ältesten heute noch aktiven Bergwerks Österreichs. Die Entstehung des Korallenriffes, das Bergwerk zur Römerzeit und im Mittelalter, das Konzentrationslager des Zweiten Weltkrieges und ein Friedensstollen sind Schwerpunkte der Ausstellung. Im Stollen finden auch Konzerte und Theateraufführungen statt.

Öffnungszeiten:
Die Führung dauert ca. 1 Stunde und kann jederzeit über die Marktgemeinde Wagna organisiert werden.

Marktgemeinde Wagna
Tel.: +43(0)3452/82582
gemeinde@wagna.at, www.wagna.at

Tempelmuseum Frauenberg

Das neu gestaltete Museum befindet sich 150 Meter westlich der Wallfahrtskirche und steht direkt auf den Fundamenten des ISIS-NOREIA-Tempels , dem ältesten freistehenden Mauerwerk der Steiermark. In zwei Schauräumen und einem Freigelände erwarten den Besucher Funde aus der Jungsteinzeit bis in die Spätantike sowie ein liebevoll gestalteter römischer Kräutergarten.

Unser Tipp: Besuchen Sie auch die Wallfahrtskirche Frauenberg.

Öffnungszeiten:
Anfang Mai bis Ende Oktober täglich von 10:30 bis 15:30 Uhr.
Führungen ganzjährig auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Frauenberg 17
8430 Seggauberg
Tel.: +43(0)3452/86320 Museum oder +43(0)664/1533103 Gerti Pölzl
tempelmuseum.frauenberg@aon.at, www.seggauberg.com

Genussplatz Tempelmuseum Frauenberg - einer der 20 Genussplätze unserer Region "die besten Lagen.Südsteiermark".

Schloss Seggau (Lapidarium)

SCHLOSS SEGGAU, ehemaliger Bischofssitz, über 1000 Jahre gewachsene Ensemble, ist heute das größte Kongress-, Tagungs- und Seminarzentrum der Südsteiermark mit eigenem Hotel. Schloss Seggau zählt zu den eindrucksvollsten kulturellen Sehenswürdigkeiten der Steiermark.

Sehenswert: Renaissancehof mit den römischen Steindenkmälern (Lapidarium), Schlosskapelle, moderne Michaelskapelle sowie der über 300 Jahre alte Weinkeller. Die "Fürstenzimmer" mit der Bischofsgalerie und die sich in einem Bastionsturm befindliche "Seggauer Liesl", die größte historische Glocke der Steiermark, können nur im Rahmen einer Schlossführung besichtigt werden.

Foto Schloss Seggau/Kasca

Schlossführung: Mai bis Oktober: SA, 14:00 Uhr und SO- und Feiertag: 11:00 Uhr.
Weinkellerführung mit Weinverkostung: Mai bis Oktober, 15:30 Uhr (Begrenzte Teilnehmerzahl -
Anmeldung unter 03452/82435-0)
GRUPPEN ab 10 Personen: ganzjährig nach Vereinbarung
Schlossführung & Kellerführung mit verschiedenen Verkostungsvarianten und Pauschalarrangements.

Schloss Seggau - Kultur & Begegnung mit Weitblick
Seggauberg 1
8430 Leibnitz
Tel.: +43(0)3452/82435-0
schloss@seggau.com; www.seggau.com

Genussplatz Schloss Seggau - einer der 20 Genussplätze unserer Region
"Die besten Lagen.Südsteiermark".

Wallfahrtskirche am Frauenberg

Die Wallfahrts- und Filialkirche der Pfarre Leibnitz "Hl. Maria - Aufnahme in den Himmel" steht auf einem über zweitausend Jahre alten Kultplatz. Die Kirche wird erstmal 1170 urkundlich erwähnt und nach einem Kirchenbrand 1609 neu eingeweiht. Sehenswert sind die wunderschönen Fresken aus dem 18. Jahrhundert und die Barockorgel.

Hl. Messe: Sonntag um 8:30 Uhr

Führungen: Gabi Kleindienst
Tel.: +43(0)3452/71629
www.seggauberg.com

Regioneum Südsteiermark

Regioneum Südsteiermark

Das Regioneum im Naturparkzentrum Grottenhof ist ein Museum der etwas anderes Art. Es erwartet Sie eine zeitgemäße, mit modernsten Medien aufbereitete Schau, die verschiedene Funktionen in sich vereint. Besucher werden interaktiv aufgefordert mitzudenken und mitzuerleben: Sehen, Hören, Tasten!

Der Naturparkzentrum Grottenhof ist einer der 20 Genussplätze der Region
"Die besten Lagen.Südsteiermark"

 

Öffnungszeiten: 
Anfang April -  Ende Dezember Di - Fr 9:00 - 17:00 Uhr und Sa 9:00 - 12:00

Naturparkzentrum Grottenhof
Grottenhof 1
8432 Kaindorf an der Sulm
Tel.: +43(0)3452/73228 
www.regioneum.at

Weinlehrpfad mit Terroir erleben & Weinbauschule Silberberg

Hier erfahren Sie mehr über den steirischen Wein - von der Rebe bis in den Keller. Der rund 
1,5 km lange Rundgang beginnt bei der 5 m hohen und 3 t schweren metallenen Statue des 
Hl. Urban und führt durch die Weingärten vorbei an 18 Schautafeln und Schauobjekten, die Auskunft geben über die Geschichte des Weinbaues. Die Weinbauschule Silberberg ist die Hochburg für die Ausbildung zukünftiger Spitzenwinzer. Führungen/Verkostungen im Weinkeller. Das Projekt "Terroir erleben" schafft die Möglichkeit, dass ein "GPS-gesteuertes Navigationsgerät" (im Weinverkaufsraum auszuborgen) Sie durch den Weinlehrpfad führt. 

Unser Tipp: Wenn Sie schon immer einmal eine Reblaus sehen wollten, sind Sie hier richtig - Der Künstler Ewald Stani schuf eine Reblaus im Maßstab 1:1 Milliarde.

Öffnungszeiten: ganzjährig frei zugänglich

Weinbauschule Silberberg
Kogelberg 16
8430 Kaindorf a.d.S.
Tel.: +43(0)3452/82339
lfssilberberg@stmk.gv.at

Genussplatz Aussichtswarte Silberberg - einer der 20 Genussplätze unserer Region "die besten Lagen.Südsteiermark".

Und dann gibt´s noch die 20 Genussplätze der besten Lagen. Südsteiermark.
Zahlreiche Wander- und Radwege und vieles mehr.

Zu unseren Genussplätzen. 

 Zu den Genussplatzwanderungen 

 

Vinofaktur Genussregal Südsteiermark

GenussregalDie einmalige Erlebnis- und Verkostungswelt der Südsteiermark: Hier können sie die betsen regionalen Delikatessen und Weine aus der Steiermark verkosten - dabei erfahren Sie Wissenswertes, Kurioses und Erstaunliches über Essen & Trinken sowie Land & Menschen der Region und können auch einiges erleben, wie z.B. eine virtuelle Motorradfahrt über die Südsteirische Weinstraße.

Öffnungszeiten:
täglich - auch So und Feiertag 09:00 bis 19:00 Uhr. Führungen gegen Voranmeldung.

Vinofaktur Genussregal Südsteiermark
An der Mur 13
8481 Vogau
Tel.: +(43)03453/40677-0
office@genussregal.at, www.genussregal.at  

Ölmühle Hartlieb & Museum

 Ölmühle Hartlieb Der originale "Mühlenboden" der 1898 erbauten Getreide- und Sägemühle an der Sulm beherberg diese weithin als "Kernöl-Museum" bekannte Ausstellung, wo dem Besucher alle zur Ölerzeugung notwendigen Grundstoffe, verschiedene alte Geräte und Maschinen, deren Handhabung, wie auch damalige Sitten und Bräuche vermittelt werden.

Öffnungszeiten:
ganzjährig Mo. - Fr. 08:00 bis 12:00 und 13:00 bis 17:00 Uhr, Sa. 08:00 bis 12:00 Uhr.
Führungen gegen Voranmeldung auch am Wochenende.


Hartlieb Thomas, Ölmühle
8451 Heimschuh Nr. 107
Tel.: + 43(0)3452/82551
office@hartlieb.at, www.hartlieb.at 

Labuggers Kernölmühle 

 Labuggers Kernölmühle
Europas modernste Kürbiskernölanlage

Nach der geführten Besichtigung der Ölmühle brutzelt in der großen Pfanne bereits eine zünftige Jause. Die Kürbiskernöl-Eierspeis´ bildet den kulinarischen Höhepunkt dieser Führung, die auch in Englisch möglich ist.

Gönnen Sie sich diesen verführerischen Ausflug, der bei jedem Wetter steirisch-kernigen Genuss verspricht!



Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. von 08:00 - 17:00 Uhr, Sa. von 08:00 - 12:00 Uhr
Für Gruppen bei Voranmeldung Führungen auch am Wochenende.


Labugger Kürbiskernölpresse KEG
Dorfstraße 65
8403 Lebring
Tel.: + 43(0)3182/48847
info@kernoel.tv, www.labuggers-kernoel.at

 Whiskydestillerie Weutz

Besuchen Sie die erste steirische Schau-Destillerie für Whisky im Winzerhaus in
St. Nikolai im Sausal. Neben mehreren verschiedenen prämierten Whiskys verkosten Sie auch über 30 verschiedene Destillate und weitere Produkte aus dem Naturpark Südsteirisches Weinland - auch im besonderen Ambiente in unserer Zigarrenlounge mit individueller kulinarischer Begleitung.



Öffnungszeiten:
DI bis SA 10:00 bis 17:00 Uhr
(Nov. bis März: DO bis SA: 10:00 bis 17:00 Uhr)
Führung nach Vereinbarung.

Destillerie Weutz GmbH
8505 St. Nikolai im Sausal 6
Tel.: + 43(0)3185/34440
destillerie@weutz.at, www.weutz.at

 


Erinnerungshof Hermann


 Erinnerungshof Hermann

Die Entdeckung der Vergangenheit. 

Eine Frage, die sich Menschen jeden Alters stellen. Zeitzeugen, die eigene Erinnerungen wachrufen, genau so wie Kinder, die sich ein Leben ohne Strom, ohne Internet, ohne Komfort und Luxus unserer Tage nicht vorstellen können.
 
Das Leben von damals neu erleben.



Öffnungszeiten:
Geöffnet am 1. Wochenende des Monats, bzw. gegen Voranmeldung (1. Mai – 31. Oktober) 

MUSEUM Erinnerungshof Hermann
8505 St. Nikolai im Sausal 40

Tel.: + 43(0)680/2160516 oder+ 43(0)650/6241953
museum@erinnerungshof-hermann.at, www.erinnerungshof-hermann.at 

 

Die Amtmann - Naturgarten

Im Naturgarten gedeihen auf einer Fläche von ca. 3000m² über 400 verschiedene Duft- und Heilkräuter, über 50 verschiedene Rosensorten, ungefähr 30 verschieden Wildgehölze und eine große Anzahl wunderschön blühender Staudenbeete. Auch gibt es einen idylischen Teich, der bereits von Fröschen, Molchen, Ringelnattern, Wasserschnecken und anderen Getier erobert wurde.

Öffnungszeiten:
Täglich von 9.00 - 18.00 frei zugänglich.  Führungen bitte unter 0664/9578844 anmelden.  

Kranachberg 15 - Rotrieglweg
8462 Gamlitz
Tel.: +43(0)664-9578844 +43(0)664-9578844
www.die-amtmann.at 

Renate Polz´Garten

 Renate Polz´Garten Wohin  das Auge auch reicht, erstrahlt die Natur in allen Farben. Vertraut gibt die Flore ihre Geheimnisse für diejenigen preis, die ihre Schätze lieben. Gemeinsam mit mir erkunden Sie dieses Fleckchen Himmel und erfahren alles über die hier entstandene Symbiose von Landschaft, Natur, Terroir und Leidenschaft. Im Mittelpunkt stehen die Faktoren Mutter Erde, Wein und Mensch in Harmonie zueinander.
Schlendern Sie durch die Zypressenallee, treten Sie durch das Barocktor ein und erfreuen Sie sich an einem Stück Weinbergsbrot in Mitten der Sauvignon Blanc Riede.
Ich freue mich auf Ihren Besuch im Terroir-Südsteiermark-Garten.



Renate Polz´Garten
Grassnitzberg 72
8471 Spielfeld
Tel.: +43(0)664/88657083
renate@polz-garten.at www.polz-garten.at 

Schaukräutergarten und Naturladen

Heil- und Gewürzkräutergarten zur gratis Besichtigung von Mai bis September - auf Wunsch mit Führung. 
Weitere Angebote: Wildkräuterwanderungen und Seminare, Brotbacken, Nudeln machen, Naturkosmetik.

Öffnungszeiten:
DI - FR 8:00 bis 18:00 Uhr
SA 8:00 bis 12:00 Uhr & nach telefonischer Vereinbarung

Kräuter- und Bastelstube Bettina Rath
Flamberg 80
8505 St. Nikolai i. S.
Tel.: +43(0)3185/2060
www.kraeuterundbastelstube.at

Größter Holzklapotetz der Welt, Wald- und Wildlehrpfad

Am Demmerkogel in St. Andrä/Höch finden Sie den größten Holzklapotetz der Welt.
Er wiegt 6 t, ist 16 m hoch, seine sechs Federn (12 Flügel) bestreichen einen Durchmesser von 13 m und soll Vögel aus den Weingärten vertreiben. Gleich daneben finden Sie den Wald- & Wildlehrpfad und die Hubertusgrotte. Schloss Harrachegg für Feste aller Art zu mieten (Herr Schneeberger 03458/8247).

Unser Tipp: Fotoapparat nicht vergessen - wunderschöne Panoramalage

Öffnungszeiten: ganzjährig zu besichtigen

TV Sulmtal Sausal
Steinriegel 15
8442 Kitzeck
Tel.: +43 (0)3456/3500
info@sulmtal-sausal.at, www.sulmtal-sausal.at

LandArt - Park und Au Schloss Gleinstätten

Rund um das Schloss Gleinstätten, erbaut im 16. Jhd., liegt der in Symbiose aus Kunst und Natur entstandene Erlebnispark. Der Naturerlebnispfad gibt Einblicke in die Artenvielfalt des Biotops und der Pflanzenwelt, im Wehrbach entdecken Sie die Fußstapfen jener Riesen, die im Schlosspark im Schlaf versunken sind. Im Park, der auch für Veranstaltungen genutzt wird, verschmilzt das Künstlerische mit dem Natürlichen zu einem einzigartigen Anziehungspunkt.



Öffnungszeiten:
Führungen nach telefonischer Vereinbarung (mind. 4 Personen)
Tel.: +43(0)676/3204048 oder +43(0)3457/2182

Marktgemeinde Gleinstätten
8443 Gleinstätten 1
Tel.: +43(0)3457/2215
gde@gleinstaetten.steiermark.at, www.gleinstaetten.steiermark.at

 

GÜNTER ORBAN Museum Gamlitz

 

Durch die Schenkung von 1.000 Kunstwerken von Günter Orban an die Marktgemeinde Gamlitz vermag die Museumsleitung jährlich eine neue Ausstellung anzubieten, die Einblicke in die künstlerische Arbeit von Günter Orban ermöglicht. 



Öffnungszeiten: 
Do. - So. 16:00 - 20:00 Uhr


Alte Volksschule
8462 Gamlitz
Tel.: +43(0)3453/3922
info@gamlitz.eu, www.gamlitz.at 

1. Steirisches Hopfenmuseum und Brauerei Leutschach

 Brauerei Leutschach

 

 

Leutschach ist das größte Hopfenanbaugebiet in Österreich und hat seit April 2008 auch eine eigene Brauerei, die wir Ihnen, neben dem Biergenuss auch gerne als Ausflugsziel für Reisebusse, Firmenausflüge, Vereinsfahrten und als Hotel Animationsprogramm anbieten möchten!

Öffnungszeiten:
DO- MO von 10:00- 13:00 & 15:00- 19:00 geöffnet, DI- MI Ruhetag
Anfragen für Brauereiführungen mit Bierverkostung auch außerhalb der Öffnungstage unter: 0699 10438749


Besichtigungdiebrauerei Leutschach GmbH
Schillerplatz 3 
8463 Leutschach
Tel.: +43(0)699/10438749

 

 

Tierpark Preding

 Tierpark Preding                                                                                                            

Der Zoo ist ein  besonderes Erlebnis für Groß und Klein. Hier finden Sie eine Vielzahl von Tieren wie Strausse, Affen, Ziegen, Hasen, Meerschweinchen usw. unterteilt nach Kontinenten, wo diese Tiere herkommen. 

Du darfst die meisten Tiere vorsichtig streicheln und Ihnen Dein größtes Geheimnis ins Ohr flüstern. Hier erleben Sie Natur zum Anfassen. Streicheln Sie unsere Tiere, so viel Sie wollen. Lassen Sie Ihre "Kleinen" mit den Tieren frei spielen und sie füttern. So fühlen sich unsere kleinen Gäste wie im siebten Himmel und das nicht nur der vielen Spielplätze wegen. 

Der Streichelzoo, ein besonders bei Ihren Kindern beliebter Ort unseres Tierparks. Und während Ihre "Kleinen" sich im Streichelzoo erfreuen, genießen Sie vielleicht ein Getränk und ein Lunch im angeschlossenen Tierpark-Restaurant.  

Öffnungszeiten:
01. März bis 30. November
täglich von 10.00 Uhr - 18.00 Uhr  
Sonderöffnung für Schüler- u. Reisegruppen
Bitte mit telefonischer Voranmeldung

Tier- Wild- und Spielpark Preding
Zehndorf 10 B 
8504 Preding oder 8521 Wettmannstätten für Navigationsgeräte
Telefon: 0664/1547172

www.tierpark-preding.at                                

 Alte Getreidemühle in Schloßberg

Die alte Getreidemühle der Familie Muster in Schloßberg gibt Zeugnis über den Arbeitsplatz des Müllers von einst.

Unser Tipp: Hier gibt es auch ausgezeichnetes Kernöl und Kürbisknabberkerne zu kaufen.

Heiligengeistklamm

Eine idyllische, ca. 3 km lange Wanderung entlang des Heiligen Geist Baches. Am Ende des Weges gelangt man auf ein Plateau unterhalb der Staatsgrenze. Wenige Gehminuten entfernt, liegt die bekannte Wallfahrtskirche Sveti Duh/Heiligen Geist .

Unser Tipp: Gutes Schuhwerk unbedingt