Genussplätze in der Südsteiermark

Logo
Zeit für schöne Augenblicke –

die Genussplätze in den besten Lagen. Südsteiermark

Genussplätze haben ein typisch südsteirisches Flair, berühren mit Natürlichkeit oder bewegen mit ihrer Natur und Geschichte. Die teilweise barrierefreien Plätze verleiten zum Verweilen und dienen als Rastplätze. Eine kunstvoll aus Holz oder Edelstahl gestaltete Tafel markiert die Genussplätze.

Wanderung zu den 20 Genussplätzen




5 Wanderwege verbinden die 20 Genussplätze der besten Lagen.Südsteiermark

Genussplatz

Naturparkzentrum Grottenhof

Genussplatz Naturparkzentrum GrottenhofDas Naturparkzentrum Grottenhof spielt mit der Geschichte, haucht Jahrhunderten neues Leben ein, macht Historie greifbar und verbindet mit vielen authentischen Elementen Vergangenheit und Zukunft. Der Besucher begibt sich dabei auf eine zeitgemäße und spannende Spurensuche, die ihn durch verschiedene Epochen führt. Das Naturparkzentrum ist aber auch eine Begegnungsstätte kultureller Vielfalt und fördert damit wertvolle zwischenmenschliche Beziehungen.

NEU! Der Bienenlehrpfad Naturparkzentrum Grottenhof

Veranstaltungen im Naturparkzentrum Grottenhof 2014
Adventmarkt "Winterzauber am Grottenhof"

www.naturparkzentrum-grottenhof.at 

Eröffnung des Genussplatzes Naturparkzentrum Grottenhof. Südsteiermark.tv war mit dabei.
Zur Fotogalerie.

                                                 Barrierefrei

                                                 GPS-Koordinate:N 46° 47.646', E 15° 31.573'

Genussplatz
Sulm und Lassnitz - Ein Naturjuwel in der Seggauberger und Leibnitzer Aulandschaft

In den Flussauen von Leibnitz und Seggauberg hat sich die Natur eine wildromantische Residenz geschaffen, die Fauna und Flora eine intakte Heimat bietet. Diese wird auch vom Element Wasser inspiriert, das an diesem Ort unentwegt mit den raffinierten Inszenierungen der Sulm und Lassnitz spielt. In dieser Landschaft von einsamer Schönheit hat auch der Mensch seinen Genussplatz gefunden. Mit diesem sollten wir alle behutsam umgehen.

Barrierefrei
 

GPS-Koordinate:N 46° 47.152'; E 15° 31.844'

Genussplatz
Kneipp  Kraftquelle

Höre auf dein Innerstes und stärke Körper, Geist und Seele. Fühl dich wohl und bleib gesund. Diesem Universum liegt unser Kneipp-Genussplatz zu Grunde. Er durchdringt deine Welt und wird damit zur spürbaren Antriebsfeder für ein erfülltes Leben. Dieses Kraftfeld drängt sich nicht auf. Es ist einfach da und wird zur Quelle für Inspiration und Wohlbefinden. Nütze dein Leben, es ist voll Spannung und Fantasie.

   Barrierefrei
   
   GPS-Koordinate:N 46° 47.103', E 15° 32.088'

Genussplatz
Stadtpark / alter Baumbestand

Es ist ein starkes Gefühl, zwischen Bäumen die Kraft der Natur zu spüren. Hier im Stadtpark genügt ein Moment der Stille, des Innehaltens, um unsere Lebensenergie zum Fließen zu bringen. Dadurch können wir Synergien entdecken, die bei Groß und Klein den Naturinstinkt wecken. Ob beim Spielen oder Lustwandeln – dieser Genussplatz ist etwas Wunderbares, Einzigartiges. Er lebt. Lebe mit und du findest die Ruhe in dir.

 Barrierefrei
   
 GPS-Koordinate:N 46° 46.756', E 15° 31.801'

Genussplatz
Hauptplatz Leibnitz

Der Platz vor dem Rathaus ist die erste Adresse für Erlebnishungrige und die Seele der Stadt. Hier hat die Moderne ihre Nischen erobert und man nimmt sich Zeit für eine bunt gemixte Kultur des Vergnügens. Shoppen und Relaxen, Flanieren und Genießen – der schönste Platz des Landes ist und bleibt die pulsierende Lebensader von Leibnitz. Und während Sie noch sinnieren, spüren Sie´s schon und vertrauen auf das gelassene Tempo im Hier und Jetzt. Ist das nicht wunderbar?

 

 Barrierefrei
   
 GPS-Koordinate:N 46° 46.882', E 15° 32.280'

Genussplatz
Linde bei der Stadtpfarrkirche


Sorgfältig schaffen die Stadtpfarrkirche und mächtige Linde ein anspruchsvolles Zentrum von historischer Bau- und idyllischer Lebenskultur. Der Mensch und die Natur setzen damit ein selbstbewusstes Zeichen und fördern damit den Dialog zwischen Himmel und Erde. Beide sind allgegenwärtig und bilden gemeinsam eine harmonische Allianz und innige Verschmelzung von religiöser, kultureller und sinnlicher Authentizität und damit einen Genussplatz mit Wurzeln voller Leben.

 Barrierefrei
   
 GPS-Koordinate:N 46° 46.964', E 15° 32.428'

Genussplatz
Biogenussplatz Frischehof Robier

An diesem Genussplatz macht das Einkaufen großen Appetit. Im Bio-Frischehof und Bio-Restaurant gibt es ein reiches, farbenprächtiges Angebot an erntefrischem Gemüse, sonnengereiftem Obst, saftigen Frucht- und Gemüsesäften, würzigem Speck, köstlichem Käse, fruchtigen Weinen, frischem Brot, fangfrischen Fischen, nussigem Kernöl oder naturbelas-senem Getreide – alles von bester Bioqualität und mit Aromen, die bewusste Kunden begeistern. So schmeckt die Natur.

Palmbuschenbinden am Genussplatz Frischehof Leibnitz - 
jährlicher Fixpunkt.

 Barrierefrei
   
 GPS-Koordinate:N 46° 47.907, E 15° 33.412'

Genussplatz
Kapelle Hasendorf  Zaubergarten

Kapelle Hasendorf
Der Weg zum blühenden Paradies mit seiner faszinierenden Vielfalt an Farben zieht uns wie magisch zum Zaubergarten Brodschneider. Ob allein, zu zweit, mit Freunden und Bekannten, als Biker, Radler oder Wanderer – das Leben lässt sich hier im Gleichgewicht der Naturkräfte unbeschwert genießen.

Energietanken im oder zwischen malerischen Strauch- und Kletterrosen, üppigen Blüten oder das Innehalten bei der Kapelle Andrä in Hasendorf – entspannt wird man hier im Reigen der Jahreszeiten genussvoll verzaubert.

Eröffnung des Genussplatzes - der Film von suedsteiermark.tv

 Barrierefrei
   
                                                GPS-Koordinate:
N 46° 47.676', E 15° 34.250'

Genussplatz
Schloss Retzhof

Wissen schützt und nährt. Schloss Retzhof ist ein barrierefreies Bildungshaus mit großer Erzählkraft und wunderschöner Umgebung. In dieser multikulturellen Begegnungsstätte werden Empfindungen geweckt, die ganz tief ins Herz hinein gehen. Die Welt wird eingepackt in eine Synthese von Wissen und Begreifen, von Lernen und Erfahrungen sammeln. Dieser Genussplatz ist durchdrungen vom ganzheitlichen Denken, das den Menschen in den Mittelpunkt stellt.


 Barrierefrei
   
 GPS-Koordinate:N 46° 46.735', E 15° 34.173'

Genussplatz
Römermuseum Flavia Solva

Mit Flavia Solva atmet Wagna zweitausendjährige Geschichte.
Mit dem Museum und den Ausgrabungsstätten wird das Leben der Römer in unseren Breiten in den Kontext ihrer Entstehungszeit gestellt, werden die Einflüsse des römischen Imperiums und die daraus entstandenen kulturellen wie wirtschaftlichen Entwicklungen in unserer Region nachvollziehbar gemacht. An diesem Genussplatz trägt uns der Fluss des Lebens eindrucksvoll durch viele Epochen.

 

 Barrierefrei
   
 GPS-Koordinate:N 46° 46.177'; E 15° 34.127'

Genussplatz
Römerdorf Wagna 

Genussplatz Römerdorf Wagna
Jeden Sommer wird das Römerdorf in Wagna effektvoll wachgeküsst und der Mittwochabend zum Hotspot für Genießer und Flanierer. Entspannt pflegt man dann den Smalltalk und zelebriert weltoffene Herzlichkeit. Stimmungsvoll legt sich dabei Livemusik über die Nacht und an den urigen Ständen wählt der Besucher zwischen einem Glas steirischen Qualitätswein oder einem guten Schluck Bier und stillt seinen Appetit mit köstlichen Schmankerln. So gut und einfach kann Genuss sein. Und tagsüber steht den Kleinsten ein spannender Spielplatz zur Verfügung.

RÖMERN im Römerdorf Wagna - Mitte Mai bis Mitte September ab 18:00 Uhr

  Barrierefrei

   
                                              GPS-Koordinate:N 46° 46.121', E 15° 33.851'

Genussplatz
Sulmspitz

Genussplatz Sulmspitz
Panta rhei – alles fließt, nicht nur bei Heraklit von Ephesos sondern auch am Sulmspitz, denn hier kommen sich Sulm und Mur ganze nahe und vereinen sich im satten Grün der Auenlandschaft zu einer Naturkulisse mit grandiosem Bühnenbild. An diesem Genussplatz legt man auch gerne seine Gedanken ab und besinnt sich auf das Gute im Leben, denn es ist einzigartig und unwiederbringlich. Meist genügt an diesem Ort dann nur ein Augenblick der Besinnung, um alles zu verstehen. Begegne ihr daher mit offenen Armen, denn das Buch der Natur hat hier viele entspannende Seiten.

Das war die Genussplatzeröffnung Sulmspitz - Suedsteiermark.tv war mit dabei.
Und hier geht´s zur Bildergalerie.

!!! Wegen Umbauarbeiten der STEG  ist der Sulmspitz im Moment nicht erreichbar - der Rundweg aber ungehindert begehbar. Wir bitten um Ihr Verständnis. 


GPS-KoordinateN 46° 44.661', E 15° 34.233'

Genussplatz
Sulmauen

Der archäologische Wanderweg nimmt in Wagna eine unbeschwerte Vermittlerrolle ein, die einen reichhaltigen Bogen vom Gestern bis hin zu den Sonnenseiten unseres heutigen Lebens spannt. In der Konzeption verzichtet man bewusst auf eine breit angelegte Retrospektive und serviert stattdessen an den einzelnen Genussplätzen Köstlichkeiten aus dem Naturpark Südsteirisches Weinland. So macht das Lernen und Wandern doppelt Spaß.

Der Film der Sulmauen-Erlebniswanderung von suedsteiermark.tv 

GPS-Koordinate:N 46° 45.299', E 15° 32.776'


Genussplatz
Rettenbach

Der trendbewusste Urlauber entdeckt beim Wandern zielstrebig das Umland von Leibnitz, Wagna und Seggauberg. Abseits bekannter Pfade stößt er dabei in Rettenbach auf viele grüne Chill-out-Zonen. Dort kann der kreative Denker seinen Geist klären, sich vom alltäglichen Ballast befreien und sich von der kontrastreichen Naturkulisse zwischen Weingärten und Nussbäumen inspirieren lassen. Damit wird dieser Genussplatz zum probanten Mittel, um die Seele ins Gleichgewicht zu bringen.

  GPS-Koordinate:N 46° 45.482', E 15° 32.049'

        

Genussplatz
Tempelmuseum Frauenberg
 


Sommer, Sonne, Sonnenschein – eine Alliteration, die heitere Gefühle weckt. Beim Tempelmuseum mit seinem alten Bestand an Obstbäumen kann man seine Seele baumeln lassen, Wissenswertes über die Kulturen der Isis und Noreia erfahren, das Geheimnis des Lapidariums lüften oder sich dem keltisch-römischen Kriegsgott „Mars Latobius” widmen. Der antike Genussplatz im Schatten der Frauenberger Kirche gibt zudem einen atemberaubenden Panoramablick frei.

 Barrierefrei
   
 GPS-Koordinate:N 46° 46.449'; E 15° 31.409'

Genussplatz
Schloss Seggau

Schloss Seggau
Schloss Seggau, eine jahrhundertealte Stätte der Begegnung und Kultur mit Weitblick. Der Ort vermittelt Kraft, Vielseitigkeit und Respekt vor- und miteinander. Es bietet eine Umgebung des zu sich Kommens und über sich Hinausgehens, bildet eine Nahtstelle zur Transzendenz und zum Göttlichen. 
Der Platz macht spürbar, dass Genuss ein Geschenk geistigen und seelischen Tiefgangs ist, der einer Haltung von Dankbarkeit und Lebensfreude entspringt.
www.seggau.com


Der Film von suedsteiermark.tv  zur Genussplatzeröffnung Schloss Seggau.

                                                 Barrierefrei
   
                                                GPS-Koordinate:
N 46° 46.892', E 15° 31.373'

Genussplatz
Aussichtswarte Silberberg

Genussplatz Silberberg
Die Weinbaufachschule Silberberg und die angrenzenden Weingärten sind seit 1895 ein autonomes Sujet für Weinkultur und Genuss. Heute noch ist Silberberg eine Kaderschmiede für künftige Winzer und damit ein erfolgreicher Bildungsweg für "Die besten Lagen.Südsteiermark". 
Eine entspannte Landpartie führt hier über einen Weinlehrpfad zu einer lohnenswerten Plattform mit herrlicher Aussicht über den Sulmsee. Von diesem Genussplatz aus führt die Natur den Betrachter zu neuen Horizonten.
www.silberberg.at  


Fotos der Genussplatzeröffnung. 

GPS-Koordinate:
N 46° 46.883', E 15° 30.843'                                      

Genussplatz
Kreuzkogelwarte

Kreuzkogelwarte
Wein genießen heißt auf Wanderschaft gehen, denn ein guter Schluck des edlen Tropfens führt über unseren Gaumen direkt in "Die besten Lagen.Südsteiermark" und damit auch zum Genussplatz auf dem Kreuzkogel. Seit 1849 genießt man dort von der 498 Seemeter hoch gelegenen Warte die Sonne, die sich unablässlich und stimmungsvoll gegen das atemberaubende Panorama mit Blick über die fruchtbaren Weinberge und das Schloss Seggau behaupten muss.

Bilder der Genussplatzeröffnung vom 7. Oktober 2012
Suedsteiermark.tv war bei der Eröffnung mit dabei. 

GPS-Koordinate:N 46° 47.348', E 15° 30.804'

 

GenussplatzWeingut - Buschenschank Kieslinger

Weingut - Buschenschank Kieslinger
Ab ins Grüne, hinaus auf`s Land – auf der Suche nach dem Einklang mit der Natur wird man im Weingut Haselbrunn der Familie Kieslinger schnell fündig. Der Logenplatz im Grünen ist ein pulsierendes Quartier für eine kreative Szene, großartige Weine und eine ­Buschenschank-Küche vom Feinsten. Lebensgefühl und Inspiration – der Genuss beginnt im Gastgarten und auf der Terrasse. Der Panoramablick reicht hier über die Weingärten bis hin zu den Silhouetten der Koralpe. Im Gewölbekeller des Gutes aus dem Jahr 1711 reifen indessen große Weine ihrer Vollendung entgegen.


Das war die Genussplatzeröffnung - Suedsteiermark.tv war mit dabei.
Und hier geht´s zur Bildergalerie.

GPS-Koordinate:
N 46° 47.727', E 15° 30.473'

 

Genussplatz
Annabründl Kapelle

AnnabründlAndacht halten, Hoffnung schöpfen, nach dem Sinn des Lebens suchen - ohne Vertrauen im Glauben scheint für viele Menschen ihr Dasein ausweglos zu sein und so zählt seit 1730 das Wasser der Annabründl Heilquelle bei vielen Augenerkrankungen als gesundheitsfördernd. In ergreifender Dramatik und beeindruckender Harmonie von Natur und Religion ist die Annabrunnkapelle  damit ein in sich ruhender Genussplatz und eine beliebte Lebensstation vom Kindes- bis zum Greisenalter.


Geschichte der Annabründl Kapelle



Fotos von der Genussplatzeröffnung Annabründl
Genussplatzeröffnung Annabründl. Der Film.

GPS-Koordinate:
N 46° 47.799', E 15° 30.962'